Bei uns bekommen Sie alles, was Sie im Alltag oder für besondere Anlässe brauchen. Die meisten Lebensmittel stammen aus biologischem Anbau. Zum Beispiel Lebensmittel wie Reis, Nudeln, Gewürze, Salz und Zucker, Soßen, Aufstriche und Bananen. Aber auch Getränke wie Kaffee, Schwarz- und Kräutertee, Kakao, Orangensaft, Sekt und Wein sowie Süßigkeiten wie Zucker, Schokolade, Bonbons, Kekse, Knabbereien.

Besonders stolz sind wir auf unser Schönes und Praktisches: Körbe und Taschen, Schmuck, Tücher, Seifen, Klangschalen, Papeterie und Hängematten.

Schauen Sie vorbei, stöbern Sie und entdecken Sie Ihr Lieblingsstück.

Wir haben Seifen, Cremes, Hautöle, Kosmetiktäschen und Handtücher von Partnern des fairen Handels zusammengestellt: Die Philosophie des Regenwald – Instituts ist es,  das der Schutz des brasilianischen Regenwalds nur in enger Zusammenarbeit mit den im und vom Regenwald lebenden Menschen erfolgreich sein kann. Für die Sementes-Produkte verarbeiten Familien von der Insal Marajo im Mündungsdelta des Amazonas Früchte und Nüsse von Urwaldbäumen, aus dem Hausgarten oder kleinen Agroforstinitiativen.

 Cremes mit Sheabutter helfen den Frauen rund um die kleine Stadt Tamale im Norden Ghanas zu einem stabilen Einkommen. Senyo Kpelly und Kafui Bulla von der Fa.  Sekaf Ghana zeigten den Frauen wie sie, Sheabutter und Kosmetik nach höchsten internationalen Standards herstellen können. So entstanden in der Region viele Arbeitsplätze und Weiterbildungsangebote.

Im Palam Rural Center im Bundesstaat Tamil Nadu im Süden Indiens stellen Menschen der untersten Kasten Seifen und Lederprodukte her. Die Mitglieder der Dorfgemeinschaft bauen auf 8 Hektar Land eigenes Gemüse an, sie habe Zugang zu sauberem Wasser und Strom. Seit 2005 führt der Handeslpartner der GEPA eine gut ausgestattete Grundschule, die auch für Kinder aus der Region offen ist.

Die Seifensiederei Dr. Bronner`s kauft seit 2006 die Zutaten zu ihren Seifen von Partners des fairen Handels.

Die Handtücher stammen von Kooperativen, die alte Webereitechniken  erhalten.